TUTORIAL

Konfiguration - Renn-Einstellungen

   

EBAY SHOP

 
 

Erstellt am 06.02.2013
Letzte Änderung am 06.02.2013

EINFÜHRUNG

Hier legen Sie vor allem die Art und Dauer der verschiedenen Strafen fest, sowie einige Grundwerte Ihrer Bahn.





Bahnwerte Die Werte bei Länge der Bahn und Maßstab für Vmax 1: sind ausschlaggebend für die km/h Zahl, die Ihnen auf dem Rennbildschirm angezeigt wird. SlotLap zeigt ihnen immer die Durchsschnittsgeschwindigkeit der zuletzt gefahrenen Runde an, diese stimmt aber nur, wenn auch die korrekte Länge der Bahn eingetragen ist.
Bei Sicherheitsrundenzeit tragen Sie einen Zeitwert ein, der auf Ihrer Bahn in einer Runde nicht unterboten werden sollte. Dies beugt Fehlzählungen vor. Darunter wird Ihnen der aktuelle Streckenrekord angezeigt. In diesem Beispiel sieht man, welche Zeiten ohne eine Sicherheitsrundenzeit entstehen können. Klicke Sie auf "Zurücksetzen" um einen Bahnrekord zu löschen. Weitere Rekorde finden Sie im Statistik-Center.
Einzelrennen Hier legen Sie die Strafen für die Fahrer fest. Normalerweise sollten in allen Feldern für die IDs die selben Strafen eingestellt sein. Manchmal, z. B. wenn man mit Kindern fährt, ist es aber auch sinnvoll, für einige Fahrer z. B. eine geringere Zeit der Stop+Go Strafe einzustellen. Es gibt zwei Arten von Strafen: Die Zeit-/Rundenstrafe und die Pitstrafe, welche entweder eine Durchfahrt- oder eine Stop+Go Strafe sein kann. In den grau hinterlegten Feldern tragen wählen Sie, ob Sie eine Zeit- oder Rundenstrafe möchten und wieviele Runden dem Fahrer abgezogen, bzw. wieviele Sekunden dem Fahrer am Ende des Rennens aufgerechnet werden. Diese Strafen können im Rennen mit den Hotkeys 1-6, oder über das Servicemenü aufgerufen werden.
In den weiß hinterlegten Feldern wählen Sie, ob eine Durchfahrtstrafe oder eine Stop+Go Strafe aktiv sein soll und wie lange die Stop+Go Strafe in Sekunden dauern soll. Diese Strafen können im Rennen über die Hotkeys d,f,g,h,j,k (Fahrer 1-6), oder über das Service-Menü aufgerufen werden.
Serienrennen Im Serienrennen gelten für alle Fahrer die gleichen Zeit- / Rundenstrafen. Legen Sie hier die Dauer der Zeitstrafe bzw. die Höhe der Rundenstrafe fest.



-- ENDE --

 

 

Konfiguration - Renn-Einstellungen

ÜBERSICHT

HOME

IMPRESSUM