TUTORIAL

Konfiguration - TEC-Einstellungen - Allgemeine Kennfelder

   

EBAY SHOP

 
 

Erstellt am 08.02.2013
Letzte Änderung am 08.02.2013

EINFÜHRUNG

Hier stellen Sie das allgemeine Kennfeld ein, konfigurieren die SlotLap USB-Chaos-Box und die Strafen bei Code60.




ALLGEMEINES KENNFELD (=REAL-TANK-MODUS):

Diese Beschreibung ist für das allgemeine Kennfeld, die speziellen, also Fahrerkennfelder funktionieren jedoch auf die gleiche Art und Weise.
Die linke Spalte gibt den Tankfüllstand an. Dieser kann einen von 16 Zuständen haben, wobei 0 ein leerer und 15 ein voller Tank ist. In der Spalte dahinter können Sie für jeden Tankfüllstand eine Geschwindigkeit bzw. eine Bremskraft angeben. Der Wert 15 bedeutet hohe Geschwindigkeit bzw. eine starke Bremse. Wenn sich das Auto entsprechend des Gewichtes durch den Tankinhalt verhalten soll, müssen Sie also niedrigere Werte angeben, je voller der Tank ist. Das allgemeine Kennfeld aktivieren Sie im Renncenter unter Einstellungen. Wenn Sie hier die Option "Für alle gleich" wählen, wird dieses übernommen. In den Fahrerdaten und den Fahrzeugdaten finden Sie ebenfalls ein Kennfeld, welches Sie mit "Individuell nach Fahrer / Fahrzeug" aktivieren können.
SLOTLAP CHAOS BOX

Wenn Sie die SlotLap-Chaos-Box besitzen, können Sie diese hier konfigurieren. Drücken Sie auf die Chaostasten, um zu kontrollieren, ob die richtige Taste dem richtigen Fahrer zugewiesen ist. Sollte das nicht der Fall sein, klicken sie auf die Kreise über den Ziffern 1-6 und drücken dann die Taste des entsprechenden Fahrers.
Wählen Sie nun, ob Code-60 aktiv sein soll und welche Art von Bestrafung bei Betätigung der Tasten stattfindet: Keine Strafe, Zeit/Runde oder Durchfahrt/Stop+Go. Welche der beiden Strafen, die ausgewählt wurden, vergeben wird, legen Sie in Konfiguration / Renneinstellungen fest.
Code 60 Setup

Legen Sie hier den Modus von Code 60 fest.

Modus 1: Wenn Code 60 aktiviert ist, werden die Autos langsamer sobald sie das nächste Mal über Start/Ziel fahren. Bei Code 60 Ende werden sie erste bei Start/Ziel wieder schneller.

Modus 2: Die Autos werden sofort langsamer, müssen manuell wieder schnell gemacht werden.

Modus 3: Autos werden sofort langsam und nach der Zeit, die Sie eingestellt haben wieder schnell.

Stufe: Die Fahrstufe, auf die die autos runtergeregelt werden. Diese Stufe bezieht sich auf alle Modi.



-- ENDE --

 

 

Konfiguration - TEC Einstellungen - Allgemeine Kennfelder

ÜBERSICHT

HOME

IMPRESSUM