TUTORIAL

Konfiguration - TEC-Einstellungen - Tankeinstellungen

   

EBAY SHOP

 
 

Erstellt am 08.02.2013
Letzte Änderung am 08.02.2013

EINFÜHRUNG

Legen Sie hier das Tankverhalten bei Digital- und Analogbetrieb fest und regeln die Zeiten und Fahrstufen für den Turniermodus.




Die Carrera Technik (CU 30352 + Pitlane 30356) sieht vor, dass bei leerem Tank keine Runden mehr gezählt werden. Mit diesen Einstellungen können Sie eine Rundenzählung auch bei leerem Tank erzwingen. Die Einstellungen, die Sie hier vornehmen werden gültig, sobald ein Fahrer seinen Tank komplett leer gefahren hat. Ab welcher Stufe der Tank als "leer" behandelt wird, stellen Sie mit dem ersten Schieberegler ein. Sinnvoll ist eine sehr niedrige Stufe, allerdings nicht 0. Wenn der Tank leer ist, wird das Auto auf eine Geschwindigkeit verlangsamt, die Sie mit dem zweiten Schieberegler einstellen. Hier ist ein Wert zwischen 4 und 8 Sinnvol, da die Autos nicht zu schnell sein sollten, aber auch nicht so langsam, dass sie nicht mehr über die Weichen kommen. Mit dem dritten Schieberegler stellen Sie die Standzeit in der Pitlane ein. Diese gilt nur, wenn der Tank komplett leer gefahren wurde, also das "Straftanken" aktiviert ist. Die Standzeit sollte von der Länge der Bahn abhängig sein. Auf einer sehr kurzen Strecke machen 10 Sekunden und mehr keinen Sinn.
Hiermit wird das Tanken auch für analoge Strecken aktiviert. Benutzen Sie das alternative Tanken nicht, wenn Sie eine Digitale Bahn verwenden! Je höher Sie die Tankgeschwindigkeit einstellen, desto schneller wird der Tank voll sein. Je höher der Faktor beim Verbrauch ist, desto schneller wird der Tank leer werden.
Um das Auto auf einer analogen Strecke aufzutanken, müssen Sie exakt auf der Zeitmessung stehenbleiben. Wenn Sie Lichtempfindliche Sensoren auf der Bahn verwenden, ist dies relativ einfach. Wenn sie jedoch Gabellichtschranken verbaut haben, müssen Sie sich vorsichtig an die richtige Position herantasten.
In einem Turnier können Sie nacheinander viele Fahrer auf einer Bahn fahren lassen, ohne jedesmal neue Namen im Renncenter einzutragen. Ab einer gewissen Zeit, die Sie hier in Minuten einstellen, werden die Autos auf eine Fahrstufe verlangsamt, die Sie mit dem unteren Schieberegler einstellen. Dies ist dann das Signal für Rennleiter und Fahrer, dass der Turn des Fahrers beendet ist.



-- ENDE --

 

 

Konfiguration - TEC Einstellungen - Tankeinstellungen

ÜBERSICHT

HOME

IMPRESSUM