TUTORIAL

Konfiguration - TEC-Einstellungen - Anschluss-Setup

   

EBAY SHOP

 
 

Erstellt am 13.02.2013
Letzte Änderung am 13.02.2013

EINFÜHRUNG

Im Anschluss-Setup legen Sie fest, ob Sie digtal (Standardeinstellung) oder analog fahren, sowie einige Anschlusseinstellungen, vor allem für Analog.





Anschluss Einstellungen Geben Sie hier grundsätzlich an, ob Sie auf einer digitalen, oder analogen Bahn fahren.
Analoge Einstellungen / Ports prüfen Legen Sie zuerst fest, wieviele Spuren gemessen werden. Dann geben Sie an, auf welchem LPT-Anschluss die Bahn liegt. Wenn die Zeitmessungsschiene angeschlossen ist, schieben Sie ein Auto darüber und kontrollieren, ob bei "Ports Prüfen" eine der Spuren aktiv wird. Ist das nicht der Fall, wechseln Sie die Nummer des LPT Ports.
Analog Abtastrate Gibt an, wie oft geschaut wird, ob eine Runde gefahren wurde. Sowohl zu niedrige, als auch zu hohe Werte können zu Fehlzählungen führen. Bleiben Sie zwischen 10 und 50 Millisekunden.
Digital Time Out nach Hier wir die Zeit angegeben, nach der "Kein Anschluss gefunden" von der Zeitmessung signalisiert wird. Sie können die Zeit manuell verändern, SlotLap setzt die Zeit aber auch automatisch rauf, wenn beim Starten eines Rennens kein Anschluss gefunden wird.
Rundenzählung durch



-- ENDE --

 

 

Konfiguration - TEC-Einstellungen - Anschluss-Setup

ÜBERSICHT

HOME

IMPRESSUM